Zum Inhalt springen

Schlagwort: Wandern

Schweden: Der Nationalpark Skuleskogen im Check

Wilde, märchenhafte und unberührte Natur: Die findet man im Nationalpark Skuleskogen in Schweden. Auf unserem Roadtrip durch das skandinavische Land haben wir hier einen der beeindruckensten Stopps eingelegt. Auf einer Wanderung durch die Küstenlandschaft Höga Kusten kann man in einem Tag ganz unterschiedliche, faszinierende Naturschönheiten…

Königsetappe: Über den Rachel zum Falkenstein

Anspruchsvolle Bergtouren gibt’s in Bayern nur in den Alpen? Falsch gedacht! Eine Tageswanderung über die Gipfel Rachel und Falkenstein wird auch Alpen-Fans begeistern! Vor allem, weil man dabei die spannendsten Ecken des Nationalparks Bayerischer Wald entdeckt! Eine Foto- und Video-Safari durch rund 38 Kilometer wilde…

Steinklamm – Die sanfte Schlucht im Bayerwald

Die Alpen sind für ihre phänomenalen Schluchten weltbekannt. Doch die Naturschauspiele gibt es nicht nur im Hochgebirge, sondern auch im Bayerwald, wenn auch in einer etwas sanfteren Form. Das zeigt zum Beispiel ein Besuch der Steinklamm zwischen Spiegelau und Großarmschlag (Landkreis Freyung-Grafenau). Dort, im Tal…

Der Mond scheint schon am Tag über dem Bayerwald

Im Tal herrscht schon Frühling, doch auf den Gipfeln des Bayerwalds hat der Winter den Kampf gegen die Sonne noch lange nicht aufgegeben. Jedes Jahr wieder herrscht diese klimatische Ungleichheit im Nordosten Niederbayerns. Gesellt sich der schon am Tag scheinende Mond noch hinzu, sorgt das…

Am Lusen wie auf der Stange dem Himmel entgegen

Welches Bild darf als erstes die waldundwelt.de-Facebook-Seite als Titelfoto schmücken? Eigentlich eine schwierige Frage, für mich lag die Lösung trotzdem sehr nah: Klar, mein Hausberg muss es sein, der 1373 Meter hohe Lusen, direkt im Nationalpark Bayerischer Wald. Die Wahl fiel letztlich auf einen Schnappschuss…

Windgeschützer Gipfelgenuss auf dem Siebensteinkopf

Für alle Finsterauer ist unbestritten klar: Die östlichste Ecke vom Nationalpark Bayerischer Wald ist die schönste! Da lassen sich die Bewohner des Mauther Ortsteils nicht leicht umstimmen. Zugegeben: Die Einheimischen haben gute Argumente. Zum einen ist das Gebiet nicht so stark frequentiert wie die Hotspots…

Winterliche Zwei-Gipfel-Tour im Nationalpark Bayerischer Wald

So richtig will der Winter ja auch diese Saison nicht Einzug halten. Selbst in den Kammlagen des Bayerischen Waldes schimmern derzeit an einigen Stellen schon wieder unbedeckte Flecken aus der sonst üblichen geschlossenen Schneedecke. Für Skitourengeher, Langläufer und Schneeschuhgeher ist diese Nachricht weniger erfreulich, für…